WelcomeBlog

#veraltet: Blog als Archiv!

Das Weltcafe ist Geschichte.

Der Blog bleibt aber noch eine Weile online. Viele Informationen sind natürlich überholt aber vielleicht inspirieren sie ja noch jemanden. Achtet also beim Lesen bitte auf das Veröffentlichungsdatum.

Jetzt müssen wir doch etwas mehr mit der Werbetrommel rühren, da unsere zwei zaghaften Aushänge bisher nicht gefruchtet haben.

Wir suchen ab sofort eine/n Mini-Jobber/in für ca. 10 Stunden die Woche als Verstärkung bzw. Ersatz.

Dafür haben wir auch eine eigene Unterseite, die vieles zu den Tätigkeiten verrät. Vorzugsweise wohnst Du in der Nähe (Löbtau/Plauen) und hast manchmal zu den Frühstückszeiten und regelmäßig zu den Cafézeiten die...

Read more

Wir ziehen heute um! Aber keine Angst. Nur digital geht es von unserem alten Hoster Bytecamp in Brandenburg zu Uberspace in Mainz.

Wenn Sie hier gelandet sind, dann haben wir offenbar schon alle Datenpakete wieder ausgepackt.

Warum, wieso, weshalb?

Zum Einen brauchte die Homepage dringend eine technische Erneuerung. Wir setzen als System ja TYPO3 ein und wollten nun pünktlich zum Oktober auf die neue Version 6.2 setzen. Unsere alte wird dann...

Read more

Auf den Tag genau hat das Weltcafé seit 6 Jahren seine Tür geöffnet. Dieses Jahr fällt die große Party aus aber ich möchte es wenigstens erwähnt haben. Es kann ja auch nicht jedes Jahr Torte geben ;-)

Sonst gibt es nicht viel Neues zu berichten. Läuft also :-)

Read more

In Sachsen ist immer noch Urlaubszeit. Die Schulferien gehen bis 31.08.2014 und das merkt man auch deutlich im Stadtteil. Es ist ruhiger, viele Bewohner sind nicht da und es gibt mehr freie Parkplätze als sonst.

Im Weltcafé ist das nicht anders. Einige Kollegen machen Urlaub. Selbst der Chef verkrümelt sich jetzt für fast drei Wochen und taucht erst zur Landtagswahl am 31.08.2014 wieder auf.

Trotzdem hat das Café täglich - ausser dienstags - ab...

Read more

Noch ne Mate :-)

Gestern haben wir in der F.A.I.R.E. - dem Fairhandel Warenhaus in Dresden Hellerau - die neue Maki-Mate gekauft. Maki-Mate kommt aus Leipzig und verbindet Bio-Mate mit Bio-Apfelsaft.

Wir finden: das schmeckt. Aber bei Mate scheiden sich ja die Geister. Unser Limo-Regal ist also gut gefüllt. Kolle-Mate bleibt natürlich trotzdem im Sortiment.

Probieren... kostet 2,20 € im Café oder 1,60 € zum Mitnehmen. Der Mitnahmepreis gilt...

Read more

Am Mittwoch haben wir ein Schild / eine Plakette / einen Aufsteller (so ganz kapiert haben wir nicht, was die zwei Bolzen dazu sollen) von Booking.com zugeschickt bekommen. Jetzt dürfen wir also stolz wie Bolle sein, dass wir 9 von 10 Punkte bei den Booking.com-Bewertungen haben bzw. 2013 hatten.

Wir schielen normalerweise nicht auf diese Punkte, aber es freut uns natürlich. Die meisten Gäste bewerten uns dort aber gar nicht, sondern schreiben...

Read more

Das Weltcafé findet man auf ganz vielen Seiten im Internet, ohne dass wir uns da jemals eingetragen haben. Das ist nicht weiter schlimm, solange man das "Original" bei Google schnell findet.

Auf ein junges Projekt möchte ich aber hier hinweisen: Die Unterkunftskarte! Auch hier ist das Weltcafé wie selbstverständlich enthalten. Und das ist keine Kunst, weil die Daten aus dem freien OpenStreetMap-Projekt kommen und wir da natürlich enthalten sind....

Read more

Frohe Ostern - wünscht der Hase im Weltcafé!

Versteckt haben wir zwar nix aber wir haben ganz normal geöffnet:

Am Ostersonntag und Ostermontag jeweils von 15 bis 20 Uhr.

Die Eistruhe ist gut gefüllt und die Liegestühle stehen bereit.

Wir freuen uns auf Euren Besuch :-)

Read more

Die Pinguine waren schon wieder aus!

Mal die Esel, mal die Pinguine... Nun sind sie aber alle wieder da. Und sogar noch Hasen und Frösche.

Wer nicht bei uns vorbeikommen kann, findet die Pinguine auch im Onlineshop von alasiesta.de oder im Ladengeschäft in Berlin und Wismar.

Read more

Vorneweg: Wir haben wirklich nette Gäste im Weltcafé die gut zu uns passen. Schliesslich informieren wir über das was wir bieten und nicht bieten können möglichst transparent auf der Homepage. Da gibt es dann selten Enttäuschungen. Schon oft haben wir gehört: "Das sieht ja genau so aus, wie im Internet". Genau!

Ganz wenige Gäste beschäftigen uns aber besonders. Wie z.B. manche russischen Gäste, die mit ungültiger Kreditkarte Buchen um sich ein...

Read more