WillkommenBlog

#veraltet: Blog als Archiv!

Das Weltcafe ist Geschichte.

Der Blog bleibt aber noch eine Weile online. Viele Informationen sind natürlich überholt aber vielleicht inspirieren sie ja noch jemanden. Achtet also beim Lesen bitte auf das Veröffentlichungsdatum.

Die Eistruhe ist wieder gut gefüllt. Heute kam von der Biokonditorei Bucheckchen aus Dresden Leubnitz-Neuostra frischer Eis-Nachschub für die beginnende Saison. Neu dabei sind Kirsch-Banane und Himbeer. Mit der Wintereissorte Zimt-Pflaume haben wir jetzt 11 Sorten im Angebot. Über den Sommer werden es dann meist 10 Sorten sein.

Eine große Kugel kostet dieses...

Weiterlesen

Seit gestern gibt es wieder Birnensaft im Weltcafé.

Nachdem 2011 weder das Gut Krauscha noch das Lebensgut Pommritz Birnensaft abgefüllt haben, war er nun schon lange aus. Das war richtig schade, denn Birnensaft wurde recht gerne getrunken.

So sind wir kurzerhand mal umgestiegen und haben jetzt Birnensaft von Klaus Fruchtsäfte aus Wurzen.

Gestern Abend habe ich die bestellten 6 Kästen mit dem Fahrradanhänger beim Nahrungsquell abgeholt. Viel...

Weiterlesen

Es gibt ein paar kleine, feine Neuerungen im Weltcafé: die Anzahl der verschiedenen Sorten Zotter Trinkschokoladen hat jetzt wieder die stolze Zahl 10 erreicht, es gibt eine neue Karte und es gibt (teilweise) neue Preise.

Wie schon im letzten Beitrag erwähnt, sind im vergangen Jahr einige Kosten deutlich gestiegen. Zum Teil sind das Einkaufspreise für die Lebensmittel, zum anderen Teil Betriebskosten wie z.B. Personal und GEMA. Es hilft also...

Weiterlesen

Das Weltcafé ist ja ein wirklich kleiner Betrieb und als Einzelunternehmen aufgestellt. Und da ich nicht nur gerne Kaffee trinke, sondern auch gerne mit Zahlen jongliere, mache ich meine Buchhaltung selbst.

Deshalb ist auch seit 1.1.12 mein Jahresabschluss vom Vorjahr fertig. Aber ich habe erst heute die Zeit gefunden, ein paar bunte Tortendiagramme daraus zu machen. Dann muss ich nicht so viele Zahlen schreiben, und das Thema ist nicht so...

Weiterlesen

Der Winter war ja im Vergleich zu den zwei vergangenen wirklich freundlich zu uns. Denn im Winter sanken die Temperaturen im Lager bei außen -15°C schonmal auf +4°C. Und in der Küche war man dann schon froh, wenn es 15°C wurden. 

Grund für die schlechte Isolation war die alte Stahltür im Lager. Lager, Küche und Café sind ohne Türen verbunden. So zog die Kälte von hinten bis zu den Gästen ins Café.

2011 konnten wir unseren Vermieter, die <link...

Weiterlesen

Gestern kam die Frage per Email, ob das Weltcafé eine Spielecke für Kinder hat.

Da habe ich gestutzt, denn das Weltcafé hat selbstverständlich eine häufig genutzte Spielecke mit Murmelbahn, Brio-Eisenbahn, Bauklötzen, Kinderbüchern, Spielen und Maltisch.

Aber in der Tat. Kein Hinweis und kein Bild sind auf der Homepage zu finden.

Dies sei nun für die virtuellen Gäste nachgeholt.

Weiterlesen